Go, Trabi, goooooo .....mit Slideshoooow

Was macht ihr am Wochenende im dicken B? Noch nichts?

Dann empfehle ich euch unbedingt eine Tour durch Berlin mit der Super-Rennpappe: dem Trabi.
Die Ost Marke schlechthin: 3,3 Millionen Autos wurden in der DDR und im Ostblock gebaut. 
Trabianbieter gibt es mehrere, aber wir empfehlen:Trabant Berlin am Ostkreuz. Ursprünglich eine zweistündige Tour mit Guide gebucht, bot man uns vor Ort an, ohne Fahrer und dafür 6 Stunden unterwegs zu sein. 

War das ein Spässcken. Selber fahren, anders schalten, sich beim Fahren anschreien...und - wir waren die Attraktion des Tages. Überall winkten uns Leute zu, wir wurden überall angesprochen. Herrlich.

Unsere Tour: Ostkreuz, Köpenick, mit einem lecker Kaffee im Schloss Köpenick, kurzer Abstecher zurück über Grünau (da waren wir noch nie), Großer Müggelsee mit Spaziergang und Liegestuhlpäuschen, Kleiner Müggelsee an der tollen Strandbadestelle und dann weiter zum Müggelturm mit phantastischer Aussicht.

Insgesamt 6 Stunden mit professioneller Einweisung und jeder Menge Glücksgefühle. Daumen hoch!

 

Was hat denn jetzt der Trabi mit Deinem Selbstmarketing zu tun? Der Trabi als Marke braucht wirklich null Marketing, da die Nachfrage viel höher als das Angebot war. Wie kannst Du Dich also so platzieren, dass Du als wertvoll für jetzige oder potenziell neue Chefs oder spannende Kunden bist?
Oder anderes herum: Wie kannst Du Dich als Chef bei Deinen Mitarbeitern gut in Szene setzen? Was kannst Du heute noch tun, um positiv bei Anderen im Gedächtnis zu bleiben? Was passt zu Dir? Mit dieser Denkaufgabe schicke ich Dich ins Wochenende. Happy Weekend :-)

 

Melde Dich gerne zu meinem Intensiv- Special Marke:ICH an. Es sind nur 2 x 4 Plätze frei.

 

 

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08