Wieso, weshalb, warum?

Ohne Purpose ist es dumm!

Genau! Das "Warum" ist heute meine essenzielle Frage an Dich. Warum steht auch für Purpose! Pur was, bitte? 

 

Der Purpose ist der übergeordnete Unternehmenszweck. Einfacher gesagt: das „Warum“, weshalb eine Marke existiert. Und dieses Warum ist sehr cool,
weil es alle Führungskräfte und Mitarbeitende an das Unternehmen gerne "bindet", denn es fühlt sich so an, dass es sinnstiftend für jeden Einzelnen ist.

Purpose ist sozusagen der positive Beitrag oder Impact für eine bessere Welt: sei es hinsichtlich sozialer, ökologischer oder gesellschaftlicher Zwecke.

 

Klingt das kitschig, romantisch und unrealistisch für Dich? Muss es nicht, denn Purpose und Profit schließen sich überhaupt nicht aus.

Im Gegenteil: sie gehen Hand in Hand. Ein schönes Bild.

 

Doch was hat der Purpose mit Dir und mir zu tun?

Ich entwickle das "Warum" mit Dir noch viel weiter. Denn was nutzt ein Zweck im Unternehmen, wenn er nicht vorgelebt wird?
Jeder einzelne Leader sollte wissen, was sein eigener Impact ist. Dabei helfe ich Dir mit spannenden Mentaltools auf die Sprünge.
Du erfährst, wie Du Deinen Impact im Joballtag leben kannst und auch Deiner Crew zeigst, in welche Richtung der Wind wehen kann:

Innen im Sein- Außen im Tun.


Ohne Impact und ohne Sinn sind Führungskräfte keine inspirierenden Vorbilder, die aber genau jetzt gefragt sind.  

 

Geh mit mir auf Purpose-Suche.
Entdecke deine drei Säulen, auf denen du aufbauen kannst und als inspirierende Führungskraft Motivation ausstrahlst.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08