Schau Dich mal um!

Was steckt noch alles in Dir?

Wenn du nicht weißt, wie du gut für dich selbst sorgst, wie willst du dann ein toller Leader sein?

 

Nur wer sich selbst führen kann, kann andere führen!

Fang  an zu ermitteln, wer du wirklich bist. Nimm Dir dazu gerne ein paar Tage Zeit.
Wenn Du Deine Antworten gefunden hast, lebe deine eigene Marke in allen Facetten. 

Sei ein Vorbild für deine Crew und bleibe gleichzeitig auf Augenhöhe. Schau dich in deinem Inneren um.

Was will noch sichtbarer werden, was kann sich noch entfalten, damit du noch besser führen kannst?

Werde zur Führungskraft 2.0 und verbinde Wirtschaftlichkeit mit Menschlichkeit. JETZT!

 

"Ja, Caroline, das ist ja alles gut und schön. Aber wie fange ich den jetzt an?"

 

Liebe Führungskraft: Nutze gerne jetzt mein Blitzcoaching:

01. Nimm Dir eine Woche bewusst jeden Tag 20-30 Minuten Zeit -nur für Dich und begib Dich an einen ruhigen Ort mit Papier und Stift.

02. Horch und spüre in Dich hinein. Was macht Dir besonders viel Freude, was hast Du als Kind geliebt und was wolltest Du schon immer mal tun?

03. Wie kannst Du diese Qualitäten noch mehr am Arbeitsplatz leben? 

 

Jetzt fragst Du Dich vielleicht: "Hallo? Ich wollte Torwart werden. Wie soll ich das im Unternehmen machen? Hier ist keine EM, hier ist kein Rasen

und hier sind auch nicht meine 10 Freunde und die zugehörigen Gegenspieler?"

 

Die Antwort ergibt sich von selbst aus Deiner Fragestellung:  Du bist Führungskraft. Du stehst im Tor und fängst Schüsse auf.

Du hast alles im Blick. Wenn die Gegenmannschaft anrückt, rufst Du Deinen 10 Freunden zu, was zu tun ist.

Vielleicht bist Du sogar der Kapitän. Deine Qualität ist es, den Überblick zu behalten, die Mannschaft zu motivieren, zu beschützen und auch zu warnen.

 

Im Jobleben bist Du jedoch im Moment eher der Manager, der bis ins kleinste Detail agieren muss?

Das ist nicht Dein Flow! Suche Dir also einen Verbündeten, der Dir diese Aufgabe teilweise abnimmt und konzentriere Dich auf

"Neues Führen mit Herz und Verstand." Und das startet nun einmal bei Dir. Ohne Wenn und Aber!

 

Wenn Du Dich um Dich kümmerst, wird es Dir noch leichter fallen, Dich auch um Andere zu kümmern.

Und kümmern und motivieren sind Deine großen Aufgaben als Top-Leader.

 

 

Du willst wissen, wie? Im Oktober gibt es endlich wieder ein Live-Seminar in Berlin. Mit Vorabend Get-Together und zwei Tagen Vollpower

nur für Dich und anderen tollen Leadern.

 

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08