PURE INSPIRATION MIT HERZ UND VERSTAND

Vorträge

Sie wollen Ihren Mitarbeitenden Motivation schenken, Ihren Führungskräften einheizen oder eine Veranstaltung planen, die nachwirkt? Vergessen Sie langweilige Powerpointpräsentationen mit den ewig unlustigen Filmchen. Holen Sie einfach Caroline Krüll ins Haus. Ihre Impulsvorträge stehen für Kurzweiligkeit, Nutzen und Aktivität. Von Herz zu Herz.

VORTRAGSMÖGLICHKEITEN
Tagungen, Kick-Off-Veranstaltungen, Kongresse, Key Note Vorträge, Impulsvorträge, Events, Mitarbeiter,- Führungskräfte- oder Kundenveranstaltungen, Vertriebsmeetings, Jahrestagungen, Networkveranstaltungen und und und ...

NUR WER SICH SELBST FÜHREN KANN, KANN ANDERE FÜHREN

Führen mit Sinn

Um motivierend, leistungs- und führungsstark zu sein, müssen Sie in der heutigen Arbeitswelt Sinnhaftigkeit und Erfolgsmotivation gekonnt miteinander verbinden. Dies setzt voraus, dass Sie Ihre eigenen Werte kennen, in Ihrer Mitte sind und die eigene Sinnorientierung im täglichen Handeln und in Ihrer Attitüde verankern. Ihre Mitarbeiter werden es Ihnen danken, denn auch sie werden durch Ihren Führungsstil ihre Potenziale entfalten und gerne im Joballtag einsetzen. Und was daraus automatisch folgt? Menschen, die motiviert an einem Strang ziehen, weniger Fehltage haben und ihren Beitrag zum Unternehmenserfolg nachhaltig steigern. Ich lade Sie auf eine spannende Zeitreise ein mit überraschenden Impulsen und persönlichen Denkanstößen, die Sie sofort umsetzen können.

NUR WER SICH SELBST FÜHREN KANN, KANN ANDERE FÜHREN

Führen mit Sinn

Um motivierend, leistungs- und führungsstark zu sein, müssen Sie in der heutigen Arbeitswelt Sinnhaftigkeit und Erfolgsmotivation gekonnt miteinander verbinden. Dies setzt voraus, dass Sie Ihre eigenen Werte kennen, in Ihrer Mitte sind und die eigene Sinnorientierung im täglichen Handeln und in Ihrer Attitüde verankern. Ihre Mitarbeiter werden es Ihnen danken, denn auch sie werden durch Ihren Führungsstil ihre Potenziale entfalten und gerne im Joballtag einsetzen. Und was daraus automatisch folgt? Menschen, die motiviert an einem Strang ziehen, weniger Fehltage haben und ihren Beitrag zum Unternehmenserfolg nachhaltig steigern. Ich lade Sie auf eine spannende Zeitreise ein mit überraschenden Impulsen und persönlichen Denkanstößen, die Sie sofort umsetzen können.

SO SETZEN SIE SICH CHARMANT IN SZENE

Die Marke: ICH

Warum kaufen Menschen ein Markenprodukt und kein No-Name-Erzeugnis? Ganz einfach: die Marke hat ein aussagekräftiges Profil, eine spannende Identität und ein klares Nutzenversprechen. Was erwartet Ihr Chef oder Ihr Kunde von Ihnen? Er will genau dasselbe. Machen Sie daher aus sich eine Marke. Erschaffen Sie sich ein markantes Profil, eine unverwechselbare Identität und geben Sie ein klares Nutzenversprechen ab. Dann vermarkten Sie sich richtig. Damit erreichen Sie Ihre Karriereziele schnell und gradlinig. In meinem Vortrag erfahren Sie, wie das geht. Getreu dem Leitsatz: „Ketchup-Flaschen und Mitarbeiter haben eines gemeinsam: Ohne gute Vermarktungsstrategie werden sie zu Ladenhütern“.

SO SETZTEN SIE SICH CHARMANT IN SZENE

Die Marke: ICH

Warum kaufen Menschen ein Markenprodukt und kein No-Name-Erzeugnis? Ganz einfach: die Marke hat ein aussagekräftiges Profil, eine spannende Identität und ein klares Nutzenversprechen. Was erwartet Ihr Chef oder Ihr Kunde von Ihnen? Er will genau dasselbe. Machen Sie daher aus sich eine Marke. Erschaffen Sie sich ein markantes Profil, eine unverwechselbare Identität und geben Sie ein klares Nutzenversprechen ab. Dann vermarkten Sie sich richtig. Damit erreichen Sie Ihre Karriereziele schnell und gradlinig. In meinem Vortrag erfahren Sie, wie das geht. Getreu dem Leitsatz: „Ketchup-Flaschen und Mitarbeiter haben eines gemeinsam: Ohne gute Vermarktungsstrategie werden sie zu Ladenhütern“.

STARKE FRAUEN - ERFOLGREICHE UNTERNEHMEN

ENDLICH SICHTBAR

Sie wollen als Mitarbeiterin nicht mehr als fleißige Biene im stillen Kämmerlein, sondern lieber als High Potential wahrgenommen werden, die endlich zeigen kann, was in ihr steckt?

Sie wollen im Meeting Ihre Ideen präsentieren und auch gehört werden? Oder sind Sie vielleicht schon Führungskraft und haben richtig Lust auf einen tollen Auftritt, auf Wertschätzung und Authentizität und wollen sich nicht länger unsicher fühlen?

Bittersüß deckt Caroline Krüll in ihrem Vortrag die alten Zöpfe auf und ermutigt Frauen, sie endlich abzuschneiden und in die innere und äußere Sichtbarkeit zu gehen.

STARKE FRAUEN - ERFOLGREICHE UNTERNEHMEN

ENDLICH SICHTBAR

Sie wollen als Mitarbeiterin nicht mehr als fleißige Biene im stillen Kämmerlein, sondern lieber als High Potential wahrgenommen werden, die endlich zeigen kann, was in ihr steckt?

Sie wollen im Meeting Ihre Ideen präsentieren und auch gehört werden? Oder sind Sie vielleicht schon Führungskraft und haben richtig Lust auf einen tollen Auftritt, auf Wertschätzung und Authentizität und wollen sich nicht länger unsicher fühlen?

Bittersüß deckt Caroline Krüll in ihrem Vortrag die alten Zöpfe auf und ermutigt Frauen, sie endlich abzuschneiden und in die innere und äußere Sichtbarkeit zu gehen.

IN 7 SCHRITTEN ZUM ZIEL

Was Sieger von Ver­lierern unterscheidet

Der Sieger findet für jedes Problem eine Lösung. Der Verlierer findet in jeder Lösung ein Problem. Der Sieger vergleicht seine Leistungen mit seinen Zielen. Der Verlierer vergleicht seine Leistungen mit denen anderer Leute. Der Sieger sagt: "Es mag schwierig sein, aber es ist möglich" Der Verlierer sagt: "Es ist möglich, aber es ist zu schwierig" Unterscheiden sich Sieger nur im Denken von Verlierern? Wenn es so einfach wäre, gäbe es viel mehr Sieger. Zum Siegertyp gehört noch viel mehr. In meinem Vortrag zeige ich Ihnen, wie Sieger ticken, was sie tun und was sie prägt. Dabei stütze ich mich auf aktuelle Ergebnisse der Gehirnforschung. Meine Zuhörer erfahren, was sie künftig tun und an sich verändern müssen, um ihre Ziele zu erreichen und ein strahlender Gewinner zu werden.

IN 7 SCHRITTEN ZUM ZIEL

Was Sieger von Ver­lierern unterscheidet

Der Sieger findet für jedes Problem eine Lösung. Der Verlierer findet in jeder Lösung ein Problem. Der Sieger vergleicht seine Leistungen mit seinen Zielen. Der Verlierer vergleicht seine Leistungen mit denen anderer Leute. Der Sieger sagt: "Es mag schwierig sein, aber es ist möglich" Der Verlierer sagt: "Es ist möglich, aber es ist zu schwierig" Unterscheiden sich Sieger nur im Denken von Verlierern? Wenn es so einfach wäre, gäbe es viel mehr Sieger. Zum Siegertyp gehört noch viel mehr. In meinem Vortrag zeige ich Ihnen, wie Sieger ticken, was sie tun und was sie prägt. Dabei stütze ich mich auf aktuelle Ergebnisse der Gehirnforschung. Meine Zuhörer erfahren, was sie künftig tun und an sich verändern müssen, um ihre Ziele zu erreichen und ein strahlender Gewinner zu werden.

WIE KÖRPERSPRACHE WIRKLICH FUNKTIONIERT

Vergiss, was DU sagst

Vergiss, was DU sagst - ein provokanter Titel, der auf der Annahme basiert, dass der Anteil der Körpersprache an der menschlichen Kommunikation 80% beträgt. Nur 20% entfallen auf das gesprochene Wort - und selbst dieser Prozentsatz teilt sich nochmals in Stimme und Inhalt auf. Die Körpersprache geht tief in die Evolution des Menschen zurück, aus ihrer Wirkungsweise gibt es kein Entkommen. Wer sein Gegenüber besser verstehen und Körpersprache für sich nutzen will, muss wissen, wie nonverbale Kommunikation funktioniert.

WIE KÖRPERSPRACHE WIRKLICH FUNKTIONIERT

Vergiss, was DU sagst

Vergiss, was DU sagst - ein provokanter Titel, der auf der Annahme basiert, dass der Anteil der Körpersprache an der menschlichen Kommunikation 80% beträgt. Nur 20% entfallen auf das gesprochene Wort - und selbst dieser Prozentsatz teilt sich nochmals in Stimme und Inhalt auf. Die Körpersprache geht tief in die Evolution des Menschen zurück, aus ihrer Wirkungsweise gibt es kein Entkommen. Wer sein Gegenüber besser verstehen und Körpersprache für sich nutzen will, muss wissen, wie nonverbale Kommunikation funktioniert.

NETWORKING STATT ZICKENKRIEG

Was hat die, was ich nicht hab?

Sind Sie mal wieder von der Kollegin ausgestochen worden? Oder glauben Sie, dass Sie sich unter Wert verkaufen? Neidisch gucken und sich schwarz ärgern nützt leider nichts. Auch die „Keiner hat mich lieb“ -Technik bringt Sie nicht wirklich weiter. Doch beide Techniken werden erstaunlich oft angewandt und sind ein sicherer Weg, sich selbst dicke Steine in den Weg zu legen oder sich ins Abseits zu befördern. Richtig ist, in die Offensive zu gehen und sich zu fragen, wie die Kollegin das eigentlich immer macht. Vielleicht haben Sie die bessere Ausbildung oder die besseren Referenzen? Aber die Kollegin verkauft sich einfach besser. Witzig und charmant erläutert die Marke:Ich-Speakerin Caroline Krüll wahre Gegebenheiten aus dem Berufsalltag, die zum Mitlachen auffordern und zum Nachdenken animieren. Gleichzeitig zeigt sie Ihnen, wie Sie Ihre eigenen Potenziale besser nutzen und in Ihren persönlichen Erfolg umsetzen.

NETWORKING STATT ZICKENKRIEG

Was hat die, was ich nicht hab?

Sind Sie mal wieder von der Kollegin ausgestochen worden? Oder glauben Sie, dass Sie sich unter Wert verkaufen? Neidisch gucken und sich schwarz ärgern nützt leider nichts. Auch die „Keiner hat mich lieb“ -Technik bringt Sie nicht wirklich weiter. Doch beide Techniken werden erstaunlich oft angewandt und sind ein sicherer Weg, sich selbst dicke Steine in den Weg zu legen oder sich ins Abseits zu befördern. Richtig ist, in die Offensive zu gehen und sich zu fragen, wie die Kollegin das eigentlich immer macht. Vielleicht haben Sie die bessere Ausbildung oder die besseren Referenzen? Aber die Kollegin verkauft sich einfach besser. Witzig und charmant erläutert die Marke:Ich-Speakerin Caroline Krüll wahre Gegebenheiten aus dem Berufsalltag, die zum Mitlachen auffordern und zum Nachdenken animieren. Gleichzeitig zeigt sie Ihnen, wie Sie Ihre eigenen Potenziale besser nutzen und in Ihren persönlichen Erfolg umsetzen.

DER IMPULS ZUM WELTFRAUENTAG MIT CAROLINE KRÜLL

Frauen traut EUCH!

Immer noch arbeiten viel zu wenige Frauen als Führungskräfte in Unternehmen. Immer noch werden knapp 20 % aller Mitarbeiterinnen schlechter bezahlt als ihre männlichen Kollegen.

Wie kommt das? Die Frage beschäftigt zurecht Psychologen, Gewerkschaften und die Medien. Caroline Krüll wurde in den letzten Jahren eins völlig klar: Nicht nur die Unternehmen müssen bessere Voraussetzungen schaffen, sondern es geht um unsere innere Haltung und unsere Prägungen: Frauen betrachten sich oft selbst nicht als wertvoll, als essenziell genug, um als Talente und High Potenzials entdeckt zu werden. Sie machen sich oft zu klein, kennen selten die geschlechterspezifischen Kommunikationsrituale und werden somit weiterhin als fleißige Biene im stillen Kämmerlein umhersummen.

Frauen traut Euch. Es geht besser. Zusammen mit den Männern auf Augenhöhe.

DER IMPULS ZUM WELTFRAUENTAG MIT CAROLINE KRÜLL

Frauen traut EUCH!

Immer noch arbeiten viel zu wenige Frauen als Führungskräfte in Unternehmen. Immer noch werden knapp 20 % aller Mitarbeiterinnen schlechter bezahlt als ihre männlichen Kollegen.

Wie kommt das? Die Frage beschäftigt zurecht Psychologen, Gewerkschaften und die Medien. Caroline Krüll wurde in den letzten Jahren eins völlig klar: Nicht nur die Unternehmen müssen bessere Voraussetzungen schaffen, sondern es geht um unsere innere Haltung und unsere Prägungen: Frauen betrachten sich oft selbst nicht als wertvoll, als essenziell genug, um als Talente und High Potenzials entdeckt zu werden. Sie machen sich oft zu klein, kennen selten die geschlechterspezifischen Kommunikationsrituale und werden somit weiterhin als fleißige Biene im stillen Kämmerlein umhersummen.

Frauen traut Euch. Es geht besser. Zusammen mit den Männern auf Augenhöhe.

BUCHEN SIE CAROLINE KRÜLL FÜR IHRE BÜHNE!

Bleiben Sie immer aktuell und erfahren als Erster über neue Angebote!

Lassen Sie sich von Caroline Krüll mit ihrem exklusiven Infopaket begeistern!